Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Mittwoch, 29. Februar 2012

Ich kann auch anders! Nett zum Beispiel.

Denn PeTA kann auch anders, wie man sieht. Besonders peta2 macht meiner Meinung nach wirklich (!) gute Sachen. Von denen habe ich glaub ich noch nichts gesehen, was ich scheiße fand. Klar, deren Arbeit es ist sehr zielgruppenorientiert, aber das ist ja nichts schlechtes. Ich habe für peta2 viel mehr Respekt übrig, als für die Mutterorgansisation, die, wie viele hier sicherlich mitbekommen haben, mir mittlerweile nur noch auf den Keks geht. Da bleibt mir nichts anderes übrig als zu fragen, verdammt PeTA, warum macht ihr nicht auch hin und wieder mal sowas? Von mir aus ach mit halbwegs authentischen Promis. Aber angezogen! Dafür ernsthaft, glaubwürdig und mit der ordentlichen Portion Denkanstoß!

Ja, der Spot ist kitschig, aber wirklich schön. Ich mag Nessi, ich mag ihre Stimme, ihre Authenzität und ich mag, dass sie ernsthaft und locker gleichzeitig ist. Das geht vielen verloren, die länger in den Medien präsent sind, ich hoffe, sie bleibt einfach so. Ich mag auch die Einfachheit des Spots und ich mag Bilder von glücklichen Kühen im Morgentau und spielenden Schweinen. Sicherlich wird das niemanden abschrecken, aber das muss ja nicht das einzige Mittel sein, Menschen von etwas zu überzeugen. Die ruhige, melancholische Stimme und die eigentlich als so natürlich und so selbstverständlich anmutenden Bilder können in Menschen sehr viel bewegen, da bin ich mir sicher.

Eine Ode an die Freiheit - da mach ich mit, das find ich gut.


Kommentare:

  1. Hast du das FAQ gelesen? MMn völlig diffus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du das von peta2? Hab ich bestimmt vor nem Jahr mal genau gelesen, aber jetzt überflieg ichs gerade und finds nicht so diffus, was meinst du denn genau?

      Löschen
  2. Was für ein schöner Spot... "Darum bin ich vegan" finde ich ebenfalls sehr gelungen - peta2 finde ich generell auch sympathischer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, den Spot hatte ich "damals" auch verlinkt" :D

      http://idogiveadamn.blogspot.com/2011/05/darum-bin-ich-vegan.html

      Löschen
  3. ich finde diesen spot auch sehr gelungen.
    D vs. USA - der schöne unterschied..
    ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ohh das ist wirklich gut gelungen. So schön, der Spot.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, man muss halt damit einverstanden sein, regelmäßig nachfärben zu müssen... Wenn ich so daran denke, hab ich da auch keine Lust drauf, aber sobald meine Haare wieder doof aussehen, hab ich da totale Lust drauf :D

    AntwortenLöschen
  6. Super, dieser Spot! Und kitschig finde ich ihn gar nicht, sondern voller Mitgefühl und voller Sehnsucht nach einer besseren Welt. Das finde ich gut!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen