Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Dienstag, 31. Januar 2012

Ach ja...

Hab ich es eigentlich schon erwähnt? Seit ein paar Wochen gibt es das erste Kochen ohne Knochen Magazin zu kaufen, an dem ich mitgewirkt habe. Ihr könnt es in Bahnhofskiosken kaufen, oder bekommt es bei einer Bestellung bei alles-vegetarisch.de dazu gelegt (solange der Vorrat reicht meine Damen und Herren!). Themen sind unter anderem Haustierernährung (da taucht übrigens auch die Pseudoerbse auf), Sea Shepherd, Ayurveda und ich habe einen Artikel über Ital-Food beigesteuert. Dazu gibt es natürlich viele leckere Rezepte, Klatsch & Tratsch (äh nee, doch nicht) und Neuigkeiten! Außerdem arbeiten wir schon fleißig an der nächsten Ausgabe, wozu ich bereits eine meiner Lieblingsmusikerinnen interviewt habe. Ich sage aber nicht wen genau, es soll ja spannend bleiben, muhaha ;D



Kommentare:

  1. Meinst du wirklich Ital-Food also im Sinne vom Religiösen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist zwar etwas allgemein, aber ja, ich vermute wir meinen das selbe ;)

      Löschen
    2. Na gut.. also ich denke, bei dem Wort Ital an Rastafari. Bin nur zuvor noch nie auf deinem Blog über das Wort gestolpert und deswegen war ich erst verwundert =)

      Löschen
    3. Genau, es geht um Rastafari. Mein Blog und meine Arbeit beim KoK sind glaube ich auch ziemlich getrennt. Irgendwie fänd ich das auch doof, etwas vorwegzugreifen oder ähnliches. Und dazu kommt, dass das streng genommen ein "Auftragsjob" von meinem Chef war ;)

      Löschen
    4. Okay, ich denke, das wird die erste KoK-Ausgabe, die ich mir kaufen werde.
      Hoffentlich gibt's das Magazin bei mir auch, hab das noch nie im Laden gesehen.
      JETZT bin ich neugierig =)

      Löschen
    5. die hätten dir mehr Seiten geben sollen, so kann man ja wirklich nur an der Oberfläche rumkratzen. Aber dein Schreibtstil ist toll, man fließt einfach mit durch =)

      Löschen
  2. Hey herzlichen Glückwunsch. Das hört sich doch klasse an. Mal sehen ob mein Zeitschriftenmensch die auch führt, ich bin neugierig *g Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  3. Yeah, herzlichen Glückwunsch! Kommt beim nächsten Besuch beim Bahnhofskiosk oder Goldene Zeiten mit mir nach Hause!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, bei Goldene Zeiten gibt es das Heft auch!

      Löschen
  4. Habs schon gelesen :) Toll toll toll!!! Weitermachen!

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  5. haha - wie witzig! :) und ein ass in html bist du auch noch. :D
    gut - dann hab ich ja nun etwas zum ausschau halten in den kiosken denen ich so begegne - ich bin gespannt! ;)
    liebe grüßle,
    lischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du damit meinst, dass ich ein Programm gegoogelt und heruntergeladen habe, ja dann bin ich eine Expertin für html ;)

      Löschen
  6. ah wie toll!!!!! herzlichen glückwunsch du hübsche :)

    AntwortenLöschen
  7. juhuu, hab das gleich mal als anlass für ein abo genommen (da gibts auch noch nen tollen hister-tauglichen stoffbeutel dazu). mag deine kritische, aber dennoch tolerante sicht auf die dinge, über die du hier und da schreibst <3

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ja toll! Ich wusste gar nicht, dass Du da arbeitest! Cool!
    Jetzt muss ich mir doch geich mal meine Zeitschrift schnappen, hab die nämlich aboniert und in die neuste Ausgabe bisher noch gar nicht reingeschaut.

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab die KoK eh im Abo, wusste nur bis gerade nicht das da ein Artikel von dir ist. Aber der über Ital Food ist schon interessant, wenn das der ist. und den mit der hAustierernährung, ja kann sein das mir aufgefallen ist das er von Pseudoerbse ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, da hast du as falsch verstanden. Erbse hat den Artikel nicht geschrieben, sie taucht aber darin auf :)

      Löschen
  10. einen sehr schönen herzlichen glückwunsch...das fühlt sich immer so gut an, wenn man seinen namen auf gedrucktem papier liest...weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und es ist wirklich komisch dann im Laden zu stehen, das Magazin zu sehen und sich sich denken "Krass, das kann man kaufen!" :)

      Löschen
    2. Das ist ja mal cool. Mal sehen, wann ich demnächts mal zu einem Bahnhof mit passendem Zeitschriftenladen komme (ich lebe in einem Dorf) :-)

      Löschen
  11. ich finde die ausgabe sehr gelungen ! keep up good work ! meiner meinung nach wird das kok mit jeder ausgabe besser. hab schon mein x-stes abo. schön dass mittlerweile so viele leute dran beteiligt sind. einziges manko: ich lese die neue ausgabe immer gleich am tag des eintreffens durch und muss dann so lange auf die neue warten ;-)

    stay creative !

    gruss
    apu

    AntwortenLöschen
  12. An dieser Deiner Animation kann man sich gar nicht satt sehen - auch wenn man nach etwa 12,37 Minuten "Draufstarrens" etwas rammdösig wird ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Hab grad mal was für Deinen Berühmtheitsgrad getan: http://world-of-pd.blogspot.com/2012/02/zukunftige-beruhmtheiten.html :-)

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir war diese KoK Ausgabe bei der alles-vegetarisch.de Bestellung dabei. :) Muss gestehen, dass ich das Magazin zum ersten Mal gelesen habe, fand es aber sehr unterhaltsam und ansprechend! Dein Ital-Food Artikel gefiel mir auch sehr gut, v.a. weil ich davon vorher noch nie was gehört hatte. :) Weiter so! :)

    AntwortenLöschen