Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Montag, 5. September 2011

Köln wird immer veganer!

Ich muss mich hier mal ganz kurz und knapp freuen! Was sich in der letzten Zeit hier in Köln tut, ist einfach toll! Nachdem ja letztes Jahr die Kölner Uni Mensa ein veganes Gericht pro Tag in ihr Angebot aufgenommen hat, ziehen nun die anderen Mensen, z.B. die Robert-Koch Mensa nach. Leider nicht an fünf, sondern nur an zwei Tagen die Woche, aber immerhin, die Nachfrage ist da! Es wird aber noch besser. 
Vor kurzem habe ich euch vom ecco erzählt, gestern teilte mir die Besitzerin mit, dass die veganen Gerichte bleiben und die Karte sogar weiter ausgebaut wird, unter anderem mit zwei (nicht nur eins, nein zwei!!!) festen veganen Frühstücken! 
Die nächste Neuigkeit bezieht sich ebenfalls auf "die wichtigste Mahlzeit des Tages": Das Well Being bietet ab dem 17.09. jeden Samstag ein veganes Frühstücksbuffet (unter Anderem mit Waffeln, Kuchen, Eis usw.) für 9,90€ an. Ich finde das wunderbar, denn die letzten Monate haben gezeigt, dass veganes Mittag- oder Abendessen ja beinahe überall irgendwie zu bekommen ist, wohingegen beim Frühstücken meist nicht mehr übrig bleibt als ein Brötchen mit Marmelade und etwas Obst. Ich gebe zu Brunch-Verabredungen etc. deswegen auch oft ge- und vermieden zu haben. 
Weiter gehts beim Signor Verde. Sein eigener Laden ist eigentlich nur von Mittwochs bis Samstags geöffnet (sehr schade für mich, da kann ich nämlich immer am schlechtesten), aber es läuft so gut, dass Sonntags ab sofort regelmäßig eine nahegelegene Pizzeria besetzt wird und es den ganzen lieben Tag vegane Pizza gibt.
Einen geldbeutelfreundlichen und auch geschmacklich absolut empfehlenswerten Abendschmaus gibt es seit Kurzem im gerade erst eröffneten Blänke. Für nur 6€ kann man sich am Abendbuffet, immer Mittwochs, mit verschiedenen Salaten, Dips, Gemüsespießen, Ofen-Kartoffeln, Suppe, einer Sorte Kuchen und so weiter und so fort den Bauch vollschlagen. Zombiekatze, Frau Springsfield, eine Freundin von ihr und ich haben es bereits getestet und für gut befunden! (Bericht folgt, ich warte noch auf eine Mail.) Ansonsten ist die Karte vegetarisch-vegan.
Passend dazu ist auch ein Artikel, der am Samstag im Magazin des Kölner Stadtanzeiger erschienen ist. Es werden vegetarische/vegane Restaurants/Cafés in Köln bewertet, knapp, aber positiv.
Übrigens versuche ich gerade die veganen Angebote in Köln auf veganguide zu aktualisieren. Aber hier tut sich so viel, so schnell, ich komme kaum hinterher. (Worüber ich mich im Leben nicht beklagen würden!)

Soso, und jetzt versuche ich mit der neuen Ausgabe von Kochen ohne Knochen noch etwas Sonne zu tanken.

Kommentare:

  1. Ich kann mein Urteil über das Büffet im Blänke nur noch einmal bestätigen! Wobei die nette Gesellschaft natürlich auch zum Genuss beigetragen hat. :D
    Im Signor Verde bin ich auch immer wieder gerne.

    Ja! Veganes Frühstück ist auswärts wirklich ein Problem, super dass sich da was tut!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, guter Bericht, ich gebe Dir im großen und ganzen völlig Recht! Einzig von der Unimensa hab ich mir damals mehr Abwechslung auf dem Speiseplan versprochen, momentan gibts ja als veganes Essen fast ständig ein Pastagericht...das find ich schade...oder ich studiere schon zu lange und empfinde die Mensa deshalb als langweilig:;-)
    Sonst aber Daumen hoch für Köln:-) !

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, da bedauere ich es ja fast, aus Köln fortgezogen zu sein. Hier in Frankfurt ist vegan recht wenig los. Oder ich suche an den falschen Stellen.

    Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :-)

    Ich war am Sonntag im Ecco brunchen und hab auch gesagt das ich wegen einer Empfehlung da war. Die Bedienung war echt totakl freundlich! ich durfte die vegane Karte mitnehmen und sie meinte die wäre auch gern für Rezepte oder andere Vorschläge offen. Auf jeden fall wieder hin! War echt super !

    AntwortenLöschen
  5. Liu, oh wie toll, das freut mich :) :) Ich fand den laden auch direkt sympathisch und wenns schmeckt - noch besser!

    AntwortenLöschen
  6. Hast du es gut :) Bei uns gibts noch einige Restaurants die nicht mal was VEGETARISCHES auf der Karte haben -.-

    AntwortenLöschen