Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Freitag, 24. Juni 2011

Einfalt statt Vielfalt?

Kommentare:

  1. So ist das mit dem Züchten und der super geplanten Landwirtschaft, traurig aber wahr.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den Saatgutmonopolen sei Dank...

    AntwortenLöschen
  3. ich schließe mich an. traurig, traurig. ein grund mehr, sich regionalen bauern zuzuwenden, die sich liebevoll für alte sorten einsetzen!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mneme,

    würde mich sehr darüber freuen, wenn Du Dich in http://veggie-blogger-network.blogspot.com/ einklinken könntest ...

    L. G., PD

    AntwortenLöschen
  5. Ja...hab neulich auch einen Bericht darüber gelesen, der hat aber nur Apfelsorten thematisiert. Schon erschreckend. Ich finde man sollte nicht alles machen, was machbar ist. Wo soll dann das noch hinführen?!

    Übrigens; ich hab dir einen Award verliehen. Guckst du hier: http://walkingbetweenthelines.blogspot.com/2011/06/award-zum-sonntag.html

    Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen