Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Montag, 2. Mai 2011

Eigentlich wollte ich Klamotten kaufen...

... aber ich fand echt alles hässlich. Wie ärgerlich, da habe ich mal ein bisschen Geld gespart und ich finde alles schäbig. Ich denke, ich werde in Zukunft eh öfter bei veganen und fairen Online-Shops bestellen. Aber bei Hosen und Schuhen finde ich das nicht so toll. Da sind mir die Größen und Passformen zu unsicher. Und ewig hin und her schicken mag ich auch nicht.
Tatsächlich habe ich zwar eine kurze Hose gefunden, aber ansonsten nix. Dafür bin ich in anderen Geschäften umso fündiger geworden. In der Mayerschen habe ich das Buch von Alicia Silverstone gekauft, ich hatte sowieso damit geliebäugelt, und nachdem Birdie so positiv davon berichtet hat und ich so ein nettes Interview mit ihr gelesen habe, war ich dann vollends davon überzeugt. Außerdem habe ich wunderschöne und total kitschige Muffinförmchen gekauft, Caschewcreme und Falafel, die ich mir gleich zum Salat mache. Nicht im Bild: Mango Sorbet von Roggenkamp. Lecker!
Was mich aber am meisten gefreut hat: In der Mayerschen waren heute die veganen und vegetarischen Kochbücher hervorgehoben. Auf einem Tisch waren viele verschiedene Bücher ausgelegt und im Regal stand noch eine komplette Reihe voll mit verschiedenen veganen und vegetarischen Koch- und Backbüchern. Als ich das letzte mal da war, habe ich ein paar vegetarische gesehen, mehr nicht



































P.S.: Nachrichten kann ich heute nicht mehr gucken. Eigentlich ein thema, was mir irgendwie am Herzen liegt, über das ich auch gerne schreiben würde aber da gehen mir gerade so viele Sachen gegen den Strich, dass ich mich hier tierisch aufrege. Um meine eigenen Nerven zu schonen gehe ich heute allem Weiteren aus dem Weg, was irgendwie damit zu tun haben könnte.

Kommentare:

  1. Wow ich bin begeistert. Wir haben hier eine Thaliabuchhandlung...naja nicht so das Wahre..aber die hatten "immerhind" zwei vegetarische Kochbücher. Eins davon habe ich gekauft; war ein Wokkochbuch und es sind viele Sachen drin, die vegan sind.
    Mir gefallen zur Zeit auch wenig Sachen bzw. ich komme gar nicht dazu ausgiebig bummeln zu gehen. Ich habe ja den ganzen Schrank voll, warum brauche ich dann Neues? OMG vor einem halben Jahr hätte ich mich für den Satz eben erschlagen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hey ;) Kennst du diesen Lipbalm von Alverde schon, den im "Töpfchen" mit Pfefferminzöl? Die haben ja letztens wieder das Sortiment umgestellt und der ist meines Wissens auch neu... ist vegan (juhu!), kostet um die 3€, leider nicht palmölfrei, duftet und pflegt aber suuuper. Ich liebe Lippenpflegezeugs einfach, ist toll für mich, mal wieder einen veganen im dm zu haben. ;D Kann ich nur empfehlen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann, ich bin eigentlich jeden Tag hin und her gerissen zwischen Hoffen, dass sich wirklich etwas in den Köpfen der Menschen ändern kann, wenn ich so einen Büchertisch sehe, und Frust und Wut, wenn ich im Alltag mit der Gleichgültigkeit der Menschen konfrontiert bin.

    Ich glaube, in meinem Umfeld versteht fast keiner, warum ich so viel Zeit und Energie in das Thema investiere. Da habe ich manchmal das Gefühl, die sehen das als alberne und lästige Schrulle von mir.
    An ihren Vorurteilen und der Ablehnung gegen Veganismus scheint das kein Deut zu ändern. Auch wenn ich nur anregen will, sich einfach mal auf veganes Essen einzulassen (der heillose Optimist in mir ist felsenfest davon überzeugt, dass sie dann ganz automatisch nichts anderes mehr wollen werden - sozusagen einmal veganes Blut geleckt...).

    Zum Glück gibt es auch ein paar Menschen (im konkreten Sinn von genau zwei Menschen), die angeregt durch mich echte, große Veränderungen in ihrem Leben vollziehen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute, starke Nerven! Die muss man bei den Nachrichten heute wirklich haben - und sonst auch. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das Kochbuch interessiert mich aber auch :-)
    Hört sich echt gut an =) Na dann muss ich auch mal zugreifen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das Kochbuch von Alicia habe ich mir jetzt auch gekauft und heute schonmal bißchen gestöbert. Finde die Schreibweise etc sehr gut :-)

    AntwortenLöschen