Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Mittwoch, 25. Mai 2011

Thank God for Fruits. Und für meinen neuen Mixer.

Ich liiiiebe Obst! Besonders Beeren! Nach einem kleinen WG-Drama habe ich mir jetzt einen eigenen Mixer gekauft und damit mache ich jetzt alles, wonach mir ist.

Als ich letzte Woche Suppe gemacht habe, ist dabei der Pürierstab meiner Mitbewohnerin kaputt gegangen. Das ist so ein Aufsatz für ein Handrührgerät gewesen und ich habe natürlich sofort gesagt, dass ich ihr einen neuen hole. Dafür habe ich dann einen vorgeschlagen, den mein Freund auch hat. Der ist richtig gut und hat auch verschiedene Aufsätze für verschieden harte Materialen. Aber so wollte lieber für das gleiche Geld den Aufsatz neu haben und hat mir dann ganz subtil zu verstehen gegeben, dass sie glaubt, der wäre nur deswegen kaputt gegangen, weil ich hin und wieder mal gefrorene Himbeeren damit püriert habe. Also hat sie den Aufsatz neu bestellt, ich gebe ihr das Geld dafür und bin trotzdem losgegangen um mir ein ordentliches Gerät zu kaufen. Jetzt haben wir einen Mixer, mit dem man sogar Eis crushen kann und ich brauche kein schlechtes Gewissen mehr haben.
Das hat jetzt wenig damit zu tun, aber ich wollte es mal loswerden ;)

Wie dem auch sei, ich zeig euch mal mein aktuelles Lieblingsessen:



Hafermilchshake mir Erdbeeren und Heidelbeeren

Sojajoghurt, pürierte Erdbeeren und Heidelbeeren, Mandeln
Sojajoghurt mit pürierten Himbeeren, Mandeln und Schokostreuseln
Erdbeeren mit Schoko und Kokos

Die haben zwar weder etwas mit dem Mixer, noch mit Obst zu tun, aber die sind soooo lecker! Angelehnt sind die an dieses Rezept, ich hab nur die "Füllung" verändert. Und natürlich auch die Haube, weil ich so ein Spritzgerät nicht habe. Ich habe dazu einfach die White Chocolate Chip Buttons von Vantastic Foods genommen. So pur mag ich die nicht, aber zu Gebäck passt die echt gut.

Kommentare:

  1. Na da biste aber mutig weiterhin das kontaminierte Obst zu essen *leicht sarkastischer Unterton*...sorry hab grad wieder mal so Berichte gelesen, die mich einfach nur aufregen.
    So ein Mixer steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Nur leider ist mein Platz so beschränkt, dass das wohl erst was wird, wenn ich mir mal ne größere Wohnung leisten kann. :-(
    Und die Erdbeeren sehen ja echt mal nach Sünde pur aus. Yummie.

    AntwortenLöschen
  2. Ach was, ich hab das natürlich alles vorher abgekocht und mit sagrotan eingesprüht^^

    wir haben eigentlich auch überhaupt keinen platz dafür gehabt, aber ich wollte auch ein ordentliches gerät kaufen und wir haben jetzt schon so viel damit gemacht, dass sich da auch gelohnt hat^^

    AntwortenLöschen
  3. Hast Du dir den Mixer aus dem Lidl geholt? Da gab es ja auch einen mit Glasaufsatz. Ich hab einen grossen und dann auch noch so ein Miniding für kleine Sachen zwischendurch. Suuuuuper praktisch :-)

    AntwortenLöschen
  4. hihi, ich wurde beim Lauftreff auch grade ermahnt, dass ich ja kein rohes gemüse essen solle...

    I <3 Standmixers! Was hast du für einen gekauft?

    AntwortenLöschen
  5. Yay, nun ist es endlich soweit, du hast es ja schon länger angekündigt!
    Hoffe der Mixer ist leicht zu reinigen und macht dir lange viel Freude!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht alles echt klasse aus =D Ich mache mir auch öfters mal einen schönen Heidelbeershake =D Der ist besonders toll mit gefrorenen Heidelbeeren, denn dann ist der Shake so halbgefroren ♥ Mich würde auch interessieren, welchen Mixer du dir nun konkret gekauft hast =D Ich habe momentan nämlich auch nur einen Mixaufsatz für einen Multifunktionsstab... Alles Liebe! Miri

    PS: Die Schokobuttons hab ich auch und mag sie pur auch nicht XD Danke für die Anregung, sie auf Muffins zu machen, da habe ich bisher immer nur Zuckerguss für genommen =)

    AntwortenLöschen
  7. moeri, also ich habe den hier:
    http://www.amazon.de/Philips-HR2094-00-Standmixer/dp/B0007XHGHK/ref=wl_it_dp_o?ie=UTF8&coliid=I1QDI3B5BLBYL1&colid=1AXQJMH7GD5ZO

    und finde den supergeil :)

    AntwortenLöschen