Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Protokoll plus Bilder

Soso, Tag Nummer drei neigt sich dem Ende. Heute habe ich auch mal Fotos von meinem Essen gemacht. Mittwochs habe ich immer nur um acht Uni, so dass ich dann um zehn wieder hier bin. Dann lerne ich immer, räume auf, sortiere Papierkram, koche, esse und schlafe auch schonmal beim Lesen auf dem Sofa ein. (Was bei dem schönen Wetter heute besonders schade war.)


Frühstück:
frisch gepresster Saft aus Orange (3) und Zitrone (1/2)
Grapefruit war keine mehr da und die Orangen waren total unergiebig. Die bio Orangen aus dem Rewe geben nicht annähernd so viel Saft wie die aus dem Bioladen.


Spätes Frühstück/Zwischenmahlzeit
Rewe bio Finn-Brötchen (Roggen-Vollkorn glaube ich. Die sind total lecker, aber ist toasten eigentlich schlecht? Ich mag Brot irgendwie nur getoastet oder eben ganz frisch aus dem Ofen.) mit Avocado-Cashew-Joghurt-Creme, Tomaten und Radieschen
ein Riegel Life Food Cashew Chocolate





















Mittagessen:
CousCous-Salat:
Möhren, Radieschen, Lauch, Kräuterseitlinge, CousCous mit Tomatenmark, Margarine, frischer Petersilie und einem Spritzer Zitrone, Salat-Mix aus Radiccio, Tat Soy und Mizuna, Leinöl




















Zwischenmahlzeit:
ein Valsoja Nuss-Hörnchen


Abendessen:
Gefrorene Himbeeren mit einer Banane und Cashew- und Mandelmus püriert. Mit Schokostreuseln und Kokosraspeln

EDIT: noch ein paar Stücke Honigmelone ;)




















Über den Tag verteilt einen Liter Leitungswasser. Also wieder zu wenig. Puh, das muss sich ändern. Und es ist heute wieder sehr nuss-lastig, aber es ist einfach sooooo lecker!

Kommentare:

  1. Mhh, wieso sollte toasten schlecht sein? Ich glaube nicht, dass es das ist!
    Ich finds irgendwie schrecklich, dass wir in einer Welt leben, in der wir selbst die für uns normalsten Tätigkeiten hinterfragen müssen- wie zum Beispiel toasten.

    AntwortenLöschen
  2. Du machst Dir echt immer eine Mühe mit dem Essen, Wahnsinn... Ich bewundere Dich dafür. Ich esse nicht annähernd so ausgewogen und gesund, vor allem esse ich viel weniger und nehme trotzdem nicht ab. :p Liegt aber wohl auch am fehlenden Sport.

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  3. Och, Nüsse sind ja nicht schlimm! Ich finde auch, dass Du Dich ansonsten sehr abwechslungsreich ernährst. Aber Dein Abendessen klingt für mich abenteuerlich ;-) Denke nicht, dass Toasten nicht okay ist :-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Liz
    Ich weiß auch nicht genau, aber Essen in Mikrowellen erwärmen ist ja auch schlecht, bzw. überhaupt zu starkes Erhitzen. Da dachte ich, das toasten vielleicht auch irgendwas abtöten könnte^^

    @ Monster
    leider mache ich das lange nicht jeden Tag. Heute hatten ich eben die Zeit dazu. Und das Mittagessen reicht z.B. mind. bis morgen. Ich esse also oft mehrere tage hintereinander sehr ähnlich. Hach Sport, jaaaa, sollte ich auch machen :)

    @ Frau am Blog
    Nee, Nüsse sind gesund, aber ich esse sie wirklich oft und das sind dann nicht nur tolle Nährstoffe, sondern auch viele Fette.
    Zum Abendessen, was soll ich sagen^^ Ich liebe einfach Eis :D Die Nussmuße darin machen nicht nur den Geschmack intensiver, das Eis wird dadurch auch viel cremiger :)

    AntwortenLöschen
  5. aber die Fette in Nüssen sind unsere Freunde! Die machen schöne Haut und schöne Haare, die sind nicht böse.

    Sieht super aus, was du da gegessen hast :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, du hast Recht :D ich hab oft gelesen, man soll zwar Nüsse essen, aber nicht zu viele... Dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich wenig.
    Solltest mal sehen, was ich am Tag so verputze =)
    Aber klingt alles sehr toll und sieht auch so aus.
    Und auch ansonsten ein schöner Blog, großes Kompliment.

    AntwortenLöschen
  8. Mh...der Salat, den werd ich bald mal testen. Hab hier noch ne Packung Couscous rumstehen und habe mich bis jetzt nicht ran getraut. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, gesuuuuuuund! :-) Der Salat ist hübsch! Und diese Finnbrötchen sind auch super, schade, dass mein Toaster abgeraucht ist.
    Mein Mittwoch war so ungrün, nicht zu glauben. Und ich glaube, ich hab gestern auch keine einzige Nuss gegessen. Kein Wunder, dass ich kaum was zustande gebracht habe, Nüsse sollen ja wunderbar für die Hirnleistung sein. Also immer rein mit den Dingern! :-) Die Dosis macht das Gift.

    AntwortenLöschen
  10. Solange du aus dem Brötchen (die mag ich übrigens auch sehr gern^^) kein Kohlebrikett machst, denk eich nicht, das daran irgendwas schädlich ist..

    Ist dein Frühstücksbrettchen eine Katze..?! Süß..:)

    AntwortenLöschen
  11. mmh die brötchen sehen lecker aus. magst du die morgen früh bei mir vorbeibringen? dann komm ich auch als veganer gast zu dir auf die arbeit. ich bin soooo selbstlos ;-)

    AntwortenLöschen