Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Mittwoch, 13. April 2011

Neuigkeiten aus Eisregal und Mensa

Heute habe ich zum ersten Mal seit der Einführung vegan in der Mensa zu Mittag gegessen. heute gab es Kartoffel-Bärlauch-Gratin mit Möhren und Brokkoli. Es hat weder besser noch schlechter als das Essen geschmeckt, was ich "früher" dort gegessen habe. Es war okay, total günstig (1,35 €) und es ist toll, die Möglichkeit zu haben. Ich glaube auch, das Gericht lief ganz gut, neben mir saß allerdings ein Pärchen, dem es gar nicht geschmeckt hat. Naja, Geschmacksache. 
Ich werde glaube ich nicht nennenswert öfter da essen gehen, lieber nehme ich mir selbst etwas mit. Neben einem vegetarischen und einem veganen Gericht gibt es übrigens auch eins, was nur aus Bio-Zutaten gemacht wird (ich glaube, dass ist auch vegetarisch). Schade, dass das vegane Essen  nicht bio ist, aber man kann ja nicht alles haben. Morgen gibt es übrigens Tortellini Tricolore mit Kräutersauce für 1,70 €. Klingt auch ganz nett.

Wunderschön *hust* angerichtetes Kartoffel-Bärlauch-Gratin




















Etwas anderes hat mich aber auch sehr gefreut: gestern bekam ich eine MMS von meinem Freund:



















In unserer Heimatstadt gibt es wohl tatsächlich verschiedene Sorten Swedish Glace Eis! Ich habe mich ja immer gewundert, weil ich schon so oft davon gelesen hatte, konnte es aber noch nirgendwo entdecken. Er sagt, es schmeckt ganz gut, nur ein bisschen wässrig. Klingt jetzt nicht so toll, aber es ist einen Versuch wert!

Heute wäre mir übrigens beinahe etwas richtig blödes passiert. Ich stand im Biomarkt am Eisfach und hab überlegt, ob ich mir etwas kaufen soll. Ich habe dann zu einem Fair Trade Straciatella Eis gegriffen, auf dem groß 'Laktosefrei' drauf stand. Zum Glück habe ich nochmal auf die Zutatenliste geschaut, denn als ich gesehen habe, dass an erster Stelle Milch stand ist mir erst der Gedanke gekommen, dass 'laktosefrei' nicht gleich 'milchfrei' ist. Irgendwie vergesse ich das manchmal. Aber ist ja nix passiert, ich mach mir gleich lieber einen schönen Obstsalat!

Kommentare:

  1. Obstsalat ist ne gute Idee =D Muss ich auch mal wieder machen. Ist ja cool, dass es bei euch sogar ein veganes Menü gibt! Der Preis ist ja unschlagbar, aber n paar Cent für Bio würden sicher einige gerne zahlen. In meiner Mensa gibt es leider nur ein vegetarisches und ein fleischiges Menü und einen Eintopf mit Fleisch :( Für mich bleibt dann das teuerere Abwiegzeugs, aber das ist qualitativ auch noch mal besser, wobei die Menüs auch meistens in Ordnung sind. Nur für Abgewogenes zahle ich dann schon so 3-4 Euro... Alles Liebe! Miri

    AntwortenLöschen
  2. Das Bio-Essen kostet bei uns auch 3-4 €.Aber mir wäre es das auch wirklich wert. Und ich finde das (auch für Mensen) immer noch okay!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mensch, ich find das richtig, richtig toll mit eurer Mensa!

    Du wusstest doch neulich nicht mehr so wirklich, was du noch so bloggen könntest... ich wäre ja ganz stark für mehr Rezepte! :-)


    Liebe Grüße
    G.

    AntwortenLöschen
  4. immerhin habt ihr ein veganes Angebot! Mensa-Essen ist ja generell nicht so super, von daher darf man da nicht so viel erwarten. Ich bin aber sowieso eher der Typ Salattheke ^^

    AntwortenLöschen
  5. Schwedisch Glace gibts auch bei Kaufland. Habs dort bis jetzt in Himbeere gesehen. ^^

    AntwortenLöschen
  6. ich find ja, dass sich jetzt so viele kölner veganerInnen wie möglich mobilisieren sollten und wenigstens öfter in die mensa gehen sollten als vorher, damit das vegane essen nicht wieder aus dem angebot genommen wird. so passiert nämlich in linz, da die nachfrage angeblich zu klein war:(
    also hin da, tortellini klingen doch toll;)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. @ Saskia ups hab vergessen es dazuzuschreiben, es ist auch aus einem Kaufland. Bis jetzt hatten die aber gar nix in der Richtung.

    @ Mausflaus ja, das sehe ich auch so. Aber Salat mag ich irgendwie nur selbstgemachten. Ich weiß auch nicht wieso, aber so Salatbuffets finde ich irgendwie eklig^^ Und zu Hause habe ich außerdem auch Bio-Sachen.

    @ Gourmande hehe, ich bin für Anregungen immer dankbar, aber ich muss zugeben, dass ich bis jetzt eigentlich fast alle Rezepte irgendwoanders "klaue". Ich hoffe, ich weiß irgendwann, wann man was beachten muss und kann mir selbst Sachen ausdenken ;)

    Falls mein Post so herüberkommt, als würde ich meckern, bitte ich das zu entschuldigen, ich bin nur gerade müde und wenig enthusiastisch ;)

    AntwortenLöschen
  8. @ Anonym Grundsätzlich bin ich da auch deiner Meinung. Aber erstens vegan hin oder her - Mensa-Essen ist nunmal nicht gerade der Wahnsinn, ich kann mir das nicht jeden Tag geben. Und zweitens lief das denke ich schon ganz gut. Von den drei Gerichten die es im OG gibt, wurden das vegetarische und vegane glaub ich am häufigsten gewählt. Ich mache mir da wenig Sorgen.

    AntwortenLöschen
  9. Gut, nach Gourmetküche sieht das wirklich nicht aus. Ich werde trotzdem so oft ich in der Nähe bin dort Essen gehen. :D

    AntwortenLöschen