Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Samstag, 12. März 2011

Kosmetik: Mein Make-up

Ich habe mir überlegt, mal nicht immer nur über vegane Ernährung zu schreiben, sondern auch über Kosmetik. Daraus mache ich eine kleine Serie, ich stelle euch regelmäßig einzelne Produkte aus meinem Kosmetiksortiment vor. Das müssen nicht zwangsläufig vegane sein, denn ich habe noch ein paar Überbleibsel, für die ich mehr oder weniger dringend Ersatz brauche. Genau das gilt für mein erstes Produkt. Seit Jahren benutze ich das Camouflage Make-up von Babor. Kostet wenig, hält ewig, deckt alles ab, super. Ist sogar frei von Tierversuchen, aber leider enthält es Bienenwachs und Palmöl, weiter habe ich dann gar nicht mehr gelesen. Das Döschen hält bestimmt noch ein paar Monate, vielleicht sogar bis zum nächsten Winter, aber ich bin etwas ungeduldig und suche jetzt schon nach Alternativen.


Kommentare:

  1. Hmmm, mit Make-Up kann ich dir leider auch nicht helfen. Ich benutz das gar nicht, mag meine Haut nicht. Aber bei Vegan Wonderland gibts ein ganz ansehnliches Sortiment an Kosmetik, vielleicht ist da ja was für dich dabei. (Da haste dich bestimmt auch schon umgeschaut..)

    AntwortenLöschen
  2. Hm, jaaa, aber ich mag das nicht so gerne bestelle, ich muss das sehen und ausprobieren. Bei Kosmetik kommt es auf so viele Sachen an, die ich online nicht beurteilen kann. Vielleicht wirklich mal ein Grund nach Dortmund zu fahren.
    Ich trag das auch immer nur im Winter, wenn es wärmer wird fühl ich mich damit auch unwohl, deswegen ist das jetzt nicht so dringend.

    AntwortenLöschen
  3. kennst du schon http://www.pseudoerbse.de/blancetnoir/?page_id=1239 ? die liebe erbse hat sich nen haufen arbeit gemacht, und ne lange liste zusammengestellt, u.a. auch was palmöl, tierversuche,vegane produkte angeht. und ganz viele infos

    AntwortenLöschen
  4. Achjaaaa :D Normalerweise gucke ich für Kosmetik immer als erstes bei Erbse. Aber nach Foundation und so hab ich da noch gar nicht geguckt...

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, das Alverde Camouflage ist immerhin vegan. Aber da ist glaube ich auch Palmöl drin. Es deckt aber super ab und besser als das Baborzeugs ist es auf jeden Fall (Erdöl ist da ja auch noch mehr als genug drin, allein schon als erste Zutat *brrrr*). Alles Liebe! Miri

    AntwortenLöschen
  6. Erdöl, oh man, ja darauf habe ich gar nicht geachtet.... Das will ich wirklich nicht im Makeup haben!

    AntwortenLöschen