Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Sonntag, 13. März 2011

Schnelles Pasta-Gericht




















Dieses Gericht ist so einfch, dass ich gar nicht weiß, ob ich es überhaupt posten soll. Aber egal, es ist wirklich lecker und besonders für die Eiligen unter euch sehr praktisch, weil es auch ziemlich schnell geht. Vollkornspaghetti und (TK) Spinat nach Anleitung zubereiten, Kokosmilch zum Spinat geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili abschmecken. frische Tomaten und Sesam drüber, fertig.

Kommentare:

  1. Einfache Sachen finde ich meistens sowieso viel besser! Sieht wirklich lecker aus und falls es mal weder schnell gehen muss, hoffe ich, dass ich an dein Rezept denke und keine obligatorische Gemüse-Reis-Pfanne mache..:)

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut, kritisch und kreativ!
    Ich freu mich auf weitere Posts!
    LG
    www.vegetarischmitgenuss.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Spinat und Kokosmilch hab ich bisher noch nicht zusammen probiert, warum eigentlich nicht?! :-)
    Ist doch mal was Neues...

    AntwortenLöschen
  3. Spinat und Kokosmilch zusammen sind wunderbar und eine super Aufwertung des oft so verhassten Spinats!

    Und wers da hat: 1-2 getrocknete Aprikosen klein schneiden und ein paar Minuten mitköcheln lassen! Auch super, gibt ne leicht fruchtige Note! Dann würd ich aber glaub ich die Tomaten weglassen!

    AntwortenLöschen