Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Donnerstag, 31. März 2011

Mein Blog bei ran

Gerade eben bekam ich eine ganz tolle e-Mail mit der Nachricht, dass mein Blog in einem Artikel beim ranmagazin verlinkt wurde. Das freut mich ganz besonders deshalb, weil ich hoffe, dass so auch Leute erreicht werden können, die sich sonst nicht so sehr mit Veganismus & Co. auseinandersetzen. Nebenbei bemerkt finde ich den Artikel sehr gut. Die Vorgabe war weder pro noch contra zu sein, der Artikel sollte neutral gehalten werden, das finde ich persönlich eh immer am besten.
Den Artikel könnt ihr hier lesen: Klick 
Und die Verfasserin hat eine ziemlich ausführliche Linkliste zusammengestellt: Klick

Kommentare: