Also das hier ist vegan und feministisch. Weil sonst alles scheiße ist.

Dienstag, 22. März 2011

Update aus meinem Rewe

Bis vor Kurzem gab es in "meinem" Rewe für Vegetarier nur zwei ganz tolle (hust) Valess-Produkte. Ohne mein Zutun oder Nachfragen ist aber von heute auf morgen eine gesamte Kühltruhe gefüllt gewesen. Voll mit veganen Leckereien von Veggie Life. Natur- und Räuchertofu, Chickin Nuggets, Bratwürste, Geschnetzeltes, Gulasch, Schnitzel, Steaks, Grillpfannen usw. Ich war recht perplex und natürlich positiv überrascht. Ich stehe ja eigentlich gar nicht auf "Ersatzprodukte" und ich habe mir auch angewöhnt im Biomarkt einkaufen zu gehen, zum Rewe gehe ich nur schnell, wenn ich etwas vergessen habe, weil der einfach direkt vor der Tür ist (und außerdem bis 24 Uhr geöffnet hat). Aber diese Veränderung fand ich so begrüßenswert, dass ich direkt mal etwas eingepackt habe. Ich habe mich für die Power-Hacksteaks aus Seitan und Soja entschieden, die waren easy zuzubereiten, sahen wirklich genauso aus, wie auf dem Bild und waren total lecker (vom Geschmack kann ich das mit nichts "fleischigem" vergleichen, aber schön deftig und herzhaft). Leider weiß ich den Preis nicht mehr. Für meine Schwester war es auch toll, weil sie, seitdem sie Vegetarierin ist, genau so etwas sehr vermisst. Ich bin gespannt, ob sie da in Zukunft mal etwas herumprobiert.
Jetzt hätte ich gerne noch die Nuggets und das Schnitzel von alpro, und dann wäre die Welt auch schon fast Ordnung.




Kommentare:

  1. die sachen scheinen jetzt nach und nach bei allen kölner rewe zu kommen, ich hab die um weihnachten rum das erste mal gesehen :) am zülpicher, neben dem kaufhof und in den köln arcarden in kalk hab ich die inzwischen entdeckt und heute auch zugeschlagen *freu* aber da die auch mit viana zusammengehören, vermute ich, dass die produkte zum teil mit den viana sachen aus dem bioladen identisch sind, sie kosten ja auch gleich viel...aber ist ja trotzdem super, je mehr supermärkte die sowas führen, desto besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich ja ein Spätsünder^^ Ich werde auch weiterhin hauptsächlich im Biomarkt einkaufen gehen, aber es ist doch schön, wenn Nachfrage und Angebot steigen. Und vielleicht wird ja auch der ein oder andere neugierig, wenn er die Sachen sieht und lässt dafür die Schweinshaxe liegen ;) Das wäre toll.

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich jetzt schon öfter gehört! Toll! Bei uns gibt es die nicht im Rewe, dafür aber im Konsum. Ich muss allerdings gestehen, dass ich sie noch nie probiert habe. Muss ich mal nachholen.

    AntwortenLöschen
  4. dass leute drauf anspringen und es mal interessant finden, sowas zu probieren, ist natürlich zu hoffen. ansonsten muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich den einsatz von "ersatz-"produkten eher abstoßend finde. es heißt doch schließlich, dass es kein verzicht ist, vegan zu sein!? auch die schnittkäsedebatte...kann ich nicht nachvollziehen. käse ist käse, pflanze ist pflanze, das kann einfach nicht das gleiche sein - selbst ein jedes glas saurer gurken schmeckt anders, meint mein freund...aber wir haben auch konventionell entwöhnte zungen...

    AntwortenLöschen
  5. @ Maria, ich gebe dir prinzipiell Recht. Aber ich finde weniger die Produkte als solche, sondern eher deren Bezeichnungen problematisch. Grundsätzlich komme ich fast vollständig ohne solche Produkte aus (liegt vielleicht auch daran, dass ich eh nie viel Fleisch und Käse gegessen und es auch nicht sehr gemocht habe). Man sollte auch nicht den Anspruch daran stellen, dass es so schmeckt wie das "Original". Was kein Parmesan ist, schmeckt auch nicht wie welcher, fertig. Und da es auch industriell hergestellt wurde, ist es auch bei Weitem nicht so gesund, wie die pflanzlichen Bestandteile alleine. Aber hin und wieder mag ich gerne mal etwas deftiges und herzhaftes Essen. Bei Kindern kommt Essen in Stick- oder Nuggetform immer ganz gut an etc. Ich finde für solche Ausnahmen sind diese Lebensmittel gut geeignet, ich fände es allerdings bedenklich, wenn solche Ersatzprodukte Teil fast jeder Mahlzeit wären.
    Und dein letzter Punkt ist auch wichtig: Was ist man gewohnt zu essen. Was waren ehemalige Leibspeisen usw. Mich macht es schon neugierig die nachzuempfinden.

    AntwortenLöschen
  6. oh also bei mir hier nähe freiburg wo ich wohne gibt es diese produkte schon seit gut 2 jahren , dafür gibt es hier sonnst nichts ^^
    das gyros kann ich nur empfehlen ist allerdings nach mehrmaligen essen irgendwie überwürtzt ^^

    AntwortenLöschen
  7. haha, danke für den Tipp! Das Problem mit überwürzten Produkten habe ich jetzt schon öfter gehabt/gelesen...

    AntwortenLöschen
  8. diese milchschnitzel sind total panne; ob man das tierqualprodukt milch oder das tierqualprodukt fleisch isst, ist ungefähr so wichtig wie ob man zigarre oder zigarette raucht.
    außerdem ist das zeug total überteuert und noch nicht mal bio.

    AntwortenLöschen
  9. Die Produkte gibt es in unserem Rewe (was mich wirklich gewundert hat, denn ich wohne sehr ländlich) schon lange, allerdings kaufe ich die immer seltener. Einzig, der Aufschnitt ist ganz praktisch, wenn ich ein paar Brote für die Arbeit mache und mal was anderes als Aufstrich oder Marmelade, etc drauf haben möchte. Der Rest ist für meinen Geschmack etwas zu stark gewürzt und dass die Lebensmittel so stark verarbeitet sind behagt meinem Gewissen auch nicht so ganz.
    Trotzdem finde ich das toll, da ich mir wirklich gut vorstellen kann, dass manche Omnis auch mal zu sowas greifen, wenn sie es im Kühlregal sehen! Und es zeigt ja auch, dass eine Nachfrage besteht.

    AntwortenLöschen
  10. @ Mausflaus, ja die Valess-Sachen sind wirklich nichts als reine Marketingstrategie. Viele haben gesagt "wieso ist doch schön, wenn es zumindest soetwas gibt" aber mich machen die eher wütend als alles andere.

    @ Sharon, ich wohne mitten in der City, wie kann es sein, das mein Rewe so hinterwäldlerisch ist? :D Aufschnitt gibt es bei uns gar nicht, mag ich auch nicht, aber ansonsten stimme ich dir zu!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist mir bisher auch noch nicht aufgefallen, dass es dort so eine riesige Auswahl gibt. Da werd ich doch in den nächsten Tagen mal genauer nachsehen ;-) Ich freu mich schon!!!

    AntwortenLöschen